Zum Inhalt springen

1. Juni 2017: Zweiter Standort für SEK und weitere Stärkung der Flächenpräsenz

Um die polizeiliche Strategie der dynamischen Sicherheitslage anzupassen wird zukünftig neben Hannover auch Oldenburg Standort eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) der niedersächsischen Polizei sein.

Vorherige Meldung: Vergabefehler im Wirtschaftsministerium werden beseitigt

Nächste Meldung: Landkreis Nienburg/Weser erhält 1.425.000 Euro mehr für Kita-Personal

Alle Meldungen