Besserer Lärmschutz ist dringend nötig

Bahnübergang Estorf
 

Auf dem Foto sehen Sie von links nach rechts: Grant Hendrik Tonne, MdL, Jens Lange, Gemeinderat Estorf, Marja-Liisa Völlers, SPD-Bundestagskandidatin, Christine Rinne, direkt betroffene Anwohnerin und Arnd Focke, Bürgermeister Estorf. Quelle:Lange, Estorf

 

Kürzlich trafen sich Anwohner und Kommunalpolitiker sowie die Bundestagskandidatin Marja-Liisa Völlers mit Grant Hendrik Tonne am unbeschrankten Bahnübergang in Estorf um über Verbesserungen beim Lärmschutz an Bahnstrecken zu sprechen.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
Hier finden Sie die Pressemitteilung zum Nachlesen und Downloaden. PDF 222 KB

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.